Address
Karl-Heinz Wilke
Briloner Straße 19
34508 Willingen

Phone: +49 (0) 5632 6764
Mobile phone: +49 (0) 170 4734508
Fax: +49 (0) 5632 6815



Tax number: 027 881 60879
Purchase tax no.: DE 174 548 038
Business owner: Karl-Heinz Wilke

Willinger Immobilien Karl-Heinz Wilke Briloner Str. 19 - 34508 Willingen Tel: +49 5632 / 6764 Mobil: +49 170 / 4734508 Fax: +49 5632 / 6815


 
General business conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Durch Erteilung des Auftrages erklärt sich der Auftraggeber mit den nachstehenden Geschäftsbedingungen einverstanden.
  2. Ein Auftrag bedarf keiner Form, er kommt auch dadurch zustande, dass unsere Tätigkeit in Anspruch genommen wird.
  3. Die Annahme unserer Maklerdienste oder unserer Angebotsangaben sowie Auswertung von uns gegebener Nachweise genügen zum Zustandekommen eines Maklervertrages zu diesen Geschäftsbedingungen.
  4. Wir verpflichten uns, die Aufträge mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns zu bearbeiten und werden alle Unterlagen – soweit mit der Durchführung des Auftrages vereinbar – vertraulich behandeln.
  5. Der Auftraggeber verpflichtet sich, unsere sämtlichen Mitteilungen und Unterlagen streng vertraulich zu behandeln. Erlangt ein Dritter durch den Auftraggeber bzw. den Empfänger oder mit dessen Billigung Kenntnis von unseren Mitteilungen, oder auch nur der Adresse, und gelangt der Dritte dadurch zu einem Geschäftsabschluss oder sonstigem wirtschaftlichen Vorteil, hat der Auftraggeber an uns die vereinbarte Maklergebühr zu bezahlen, ohne dass es unsererseits eines Schadensnachweises bedarf.
  6. Vorbehaltlich deren Zustimmung, geben wir auf Anfrage die Namen der jeweiligen Eigentümer bekannt.
  7. Eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Vertragspartner (Eigentümer bzw. Interessent) darf nur mit unserer Zustimmung erfolgen. Von direkten Verhandlungen und deren Inhalt sind wir unaufgefordert zu unterrichten.
  8. Wir haben Anspruch auf Anwesenheit bei Vertragsabschluss und auf eine sofort zu erteilende Ausfertigung oder Abschrift des Vertrages und aller sich darauf beziehenden Nebenabreden, soweit diese für die Berechnung und Fälligkeit der Maklergebühr von Bedeutung sind. Mündliche Vereinbarungen dieser Art sind uns umgehend bekanntzugeben.
  9. Falls dem Auftraggeber die durch uns nachgewiesene oder vermittelte Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bereits bekannt ist, muss er uns dies binnen einer Woche nach Erhalt, unter Beifügung des Nachweises, schriftlich zur Kenntnis bringen. Andernfalls kann sich der Auftraggeber auf eine solche Kenntnis nicht mehr berufen.
  10. Bei Alleinaufträgen ist eine etwaige frühere Objektkenntnis des Auftraggebers (Interessenten) unbeachtlich. Der Auftraggeber hat daher auch in diesem Fall die entsprechende Provision gemäß diesen Geschäftsbedingungen an uns zu entrichten.
  11. Wir sind berechtigt, auch für den jeweiligen Vertragspartner entgeltlich oder unentgeltlich tätig zu werden.
  12. Bis auf Widerruf dürfen weitere Objektangebote zugesandt werden. Für alle zukünftig von uns nachgewiesenen Objekte gelten die gleichen Bedingungen.
  13. Entstehung des Provisionsanspruches:
    Mit dem Abschluss eines durch unseren Nachweis und/oder unsere Vermittlung zustande gekommenen Kauf-, Miet- oder sonstigen Vertrages, ist die angegebene Nachweis- bzw. Vermittlungsprovision am Tage des Vertragsabschlusses verdient, fällig und zahlbar.

    Sofern keine Provisionshöhe vereinbart ist, gelten folgende Provisionssätze:

    A.)
    Bei Kaufverträgen:
    4 % Netto vom Verkaufspreis ist vom Käufer zu zahlen, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


    Bei Miet-/Pachtverträgen jeweils bezogen auf die Bruttomiete abzüglich Energiekosten:

    Im privaten Bereich zwei Monatsmieten; im gewerblichen Bereich drei Monatsmieten.
     
  14. Der Provisionsberechnung wird stets der gesamte Wirtschaftswert des Vertrages unter Einschluss aller damit zusammenhängenden  Nebenabreden zugrundegelegt. Mit der Provisionszahlung wird die jeweils gültige Mehrwertsteuer zusätzlich fällig.
  15. Gelingt dem Verkäufer eine Erhöhung des ursprünglichen oder von uns niedriger ausgehandelten Kaufpreises, so errechnet sich die vorgenannte prozentuale Vergütung aus dem letzten Kaufpreis.

    Der Provisionsanspruch besteht auch dann, wenn wenigstens ein demselben wirtschaftlichen Zweck dienendes Geschäft zustande kommt und dadurch der gleiche wirtschaftliche Erfolg erzielt wird. Dies gilt vor allem dann, wenn der Erwerb des nachgewiesenen Objektes in der Zwangsversteigerung erfolgt oder wenn z. B. anstatt mit dem Eigentümer mit dem Mieter ein Vertrag als Untermietvertrag geschlossen wird.

    Der volle Gebührenanspruch entsteht auch bei Mitverursachung der zustande gekommenen Verträge durch uns.

    Dies gilt besonders für den Fall, wenn mit den von uns nachgewiesenen Interessenten binnen einer Frist von drei Jahren nach Abschluss des ersten von uns vermittelten Vertrages weitere Geschäfte abgeschlossen werden, die in einem wirtschaftlichen Zusammenhang mit dem zuerst erteilten Auftrag oder den weiter erteilten Aufträgen stehen.

    Ein wirtschaftlicher Zusammenhang ist stets gegeben, wenn die durch uns hergestellte Verbindung zu weiteren Verträgen führt, die nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen uns gegenüber provisionspflichtig sind.
  16. Der Anspruch entsteht auch dann, wenn der Geschäftsabschluss statt durch den Auftraggeber selbst ganz oder teilweise durch dessen Ehegatten oder nahe Verwandte oder Verschwägerte oder solche natürlichen oder juristischen Personen erfolgt, die zu ihm in gesellschaftsrechtlichen, vertraglichen oder wirtschaftlichen nahen Verhältnissen stehen.
  17. Kommt bei Auslandsgeschäften ein nicht notarieller Vor- oder Hauptvertrag (Kaufversprechen oder Kaufvertrag) zustande, so ist die Provision bereits am Tage dieses Vertragsabschlusses zahlbar.
  18. Bei verbindlichen, notariellen Kauf- bzw. Verkaufsangeboten ist die volle Provision ebenfalls sofort fällig.
  19. Der Anspruch besteht auch dann, wenn die Mitursächlichkeit der Maklertätigkeit gegeben ist oder wenn der Vertragsabschluss erst nach Ablauf der Maklertätigkeit erfolgt. Übereinstimmung von Angebots- und Abschlussbedingungen ist nicht erforderlich.
  20. Schadensersatzansprüche sind uns gegenüber, mit Ausnahme grob fahrlässigen Handelns, ausgeschlossen. Da wir uns bei allen Angaben auf die Informationen Dritter stützen müssen, können wir keine Gewähr für deren Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen. Die Angebote sind freibleibend, da wir keine Gewähr für einen eventuellen Zwischenverkauf übernehmen können.

                              
Anderweitige Abmachungen erlangen nur durch schriftliche Bestätigung des Maklers Gültigkeit.

Ist der Auftraggeber Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten Korbach Gerichtsstand. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsabschluss seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt, soweit im internationalen Gerichtsabkommen nichts anderes geregelt ist.

 

Widerrufbelehrung (Fernabsatz)

1.1 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform z. B. durch Brief, Fax, E-Mail widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. I Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Willinger Immobilien - Inhaber: Karl-Heinz Wilke, Briloner Straße 19, 34508 Willingen
Tel.: +49 (0) 5632 6764 Fax: +49 (0) 5632 6815 E-Mail: info@willinger-immobilien.de

1.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

1.3 Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Neue Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: 
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur 
Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: ec.europa.eu/consumers/odr

Die entsprechende Webseite der EU ist zwar schon online, kann aber erst ab dem 15. Februar 2016 genutzt werden.

 

 
Cookies
Cookies":

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
 
Data protection
1. Web site content
The author assumes no liability whatsoever for the topicality, accuracy, completeness or quality of the information provided. Liability claims against the author based on material or immaterial damages, which are caused by the use or non-use of the information provided and/or the use of erroneous and incomplete information, are fundamentally excluded, insofar as there is no demonstrable malicious intent or grossly negligent fault on the part of the author.
All offers are subject to change without notice and are without obligation. The author expressly reserves the right to change, supplement, or delete parts or all of the Web site without notice, or to discontinue the publication temporarily or permanently.


2. References and links
In the case of direct or indirect references to external Web sites ("hyperlinks"), which are not the responsibility of the author, liability on the part of the author would apply exclusively in a case in which the author was aware of the contents and if it were technically possible and reasonable for him to prevent use in the case of illegal content.
The author herewith declares explicitly that no illegal content was found on the Web sites to be linked at the time the links were created. The author has no influence on the current and future design, contents or origination of the linked Web sites. For this reason he therefore distances himself explicitly from all content of all linked Web sites that were changes after the links were created. This statement applies to all links and references created within the authors own Internet Web site as well as to external entries in guest books, discussion forums, link directories, and mailing lists created by the author and all other forms of databases which can be write-accessed externally. For illegal, erroneous or incomplete content and in particular for damages that arise from the use or non-use of information provided in such fashion, sole responsibility is borne by the provider of the Web site to which reference was made, not by the person who merely referred to the relevant publication via links.


3. Copyright, brand and trademark rights
The author undertakes to respect the copyrights of the images, graphics, audio documents, video sequences and texts used in all publications, to use images, graphics, audio documents, video sequences and texts created by him or to make use of graphics, audio documents, video sequences and texts which are not subject to licenses.
All brands and trademarks mentioned within the Internet Web site and those protected by third parties are subject without restriction to the provisions of the relevant brand and trademark law and the ownership rights of the relevant registered owners. The mere mention of these does not lead to the conclusion that trademarks and brands are not protected by the rights of third parties!
The copyright for published objects created by the author belongs exclusively to the author of the Web site. Reproduction or use of such graphics, audio documents, video sequences and texts in other electronic or printed publications is permitted only with the prior explicit consent of the author.


4. Data protection
Insofar as the possibility of entering personal or business data (e-mail addresses, names, addresses) exists, the disclosure of these data by the user is entirely voluntary. The use and payment of all services offered is - insofar as this is possible and reasonable - permitted without disclosure of such data or with the provision of anonymized data or pseudonyms. The use of the contact data published as part of the company information or similar information, such as postal addresses, telephone and fax numbers as well as e-mail addresses by third parties for the purpose of transmitting information which has not been specifically requested is prohibited. We explicitly reserve the right to take legal action against senders of so-called spam mail in the case of violations of this prohibition.


5. Legal validity of this disclaimer
This disclaimer is to be considered as part of the Internet Web site which referred to this site. Insofar as parts or individual formulations of this text do not comply, no longer comply or do not completely comply with applicable law, the content and validity of the remaining parts of the document remain thereby unaffected.